Die Basis der Hautpflege

Masken & Peeling

Ein bis zweimal wöchentlich angewendet, bilden Masken und Peelings die perfekte Grundlage für die Gesichtspflege. Für einen feineren Teint und eine gesund strahlende Haut gibt es eine große Auswahl an Masken & Peelings.

Eine gründliche Gesichtsreinigung mit einem Peeling Maske entfernt Unreinheiten und hilft, die Gesichtszüge sichtbar zu glätten. Masken unterstützen das allgemeine Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und geben – nach der Reinigung – nötige Feuchtigkeit zurück. Natürlich sind Masken & Peelings auch das Nummer 1 Verwöhn-Programm für die Haut.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Gesichtsmasken für jeden Hauttypen

Gesichtsmasken

Gesichtsmasken entspannen die Haut und verleihen einen frischen Teint. Fertige Gesichtsmasken kauft man je nach individuellem Hauttyp, der auf der Verpackung jeweils genannt wird. Sie vereint meist mehrere Eigenschaften. Eine Anleitung zur Anwendung ist immer anbei.

Sie rückt Pickeln und Mitessern zu Leibe. Auch bei Akne ist sie hilfreich und verschafft Linderung gegen juckenden Ausschlag. Für trockene und unreine Haut wird zum Beispiel Schlamm vom Toten Meer verwendet.

Eine Gesichtsmaske lässt sich auch selbst herstellen. Gurkenscheiben werden auf dem Gesicht verteilt, das ist wohl allgemein bekannt und wirkt gut. Die Prozedur kann so oft wie nötig wiederholt werden – garantiert ohne Nebenwirkungen. Müde Haut ist danach munter und strahlend.

Denselben Effekt erzielt auch eine Gesichtsmaske aus Naturjoghurt und Honig. Man verrührt Joghurt und Honig im Verhältnis 5 zu 1 und trägt die Masse für eine halbe Stunde auf das Gesicht auf. Anschließend mit lauwarmem Wasser entfernen. Fertig ist der frische Look. Geeignet für trockene Haut.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Gesichtsmaske zur Tiefenreinigung

Reinigungsmaske

Vor dem Auftragen einer Gesichtsmaske muss die Haut immer gründlich gereinigt werden. Ein sehr gründlicher Effekt entsteht durch eine gute Reinigungsmaske, die abgestorbene Hautschuppen beseitigt und Unreinheiten und Bakterien vernichtet. Regelmäßig angewendet, ist sie die beste Basis kosmetischer Pflege und Prophylaxe für Unreinheiten.

Wöchentliche Reinigungsmasken sind eine Wohltat für die Haut von Frauen, die sich stark täglich schminken. Viele Produkte im Handel bestehen aus einer schwarzen Paste, die zum Beispiel Aktivkohle enthält. Sie dringt tief in die Haut ein, reinigt und regeneriert. Reinigungsmasken gibt es auch bei Naturkosmetik-Herstellern. Wer empfindlich oder allergisch ist, der muss sich die Liste der Inhaltsstoffe genau anschauen.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Intensiv regenerierende Gesichtsmasken

Anti-Aging-Maske

Irrtümlich denken viele Frauen, dass eine Anti-Aging-Anwendung erst ab einem gewissen Alter nötig ist. Mindestens ab dem 25. Lebensjahr aber wird dazu geraten, Anti-Aging-Produkte zu verwenden. Die intensive Ant-Aging-Anwendung ist besonders erfolgreich, wenn sie einen Lifting-Effekt besitzt. In der Regel enthalten diese Masken Hyaluronsäure oder Collagen sowie Sojaproteine und Coenzym Q10. Ein regelmäßig benutztes Anti-Aging-Produkt ersetzt Facelifting und chirurgische Eingriffe für eine lange Zeit.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Porentiefe Reinigung gegen Mitesser und Akne

Tiefenreinigende Gesichtsmaske

Für einige Produkte mit Tiefenreinigung reicht eine Anwendung von nur drei Minuten. Schon nach dieser kurzen Zeit einer porentiefen Reinigung ist die Gesichtshaut sichtbar sauber, geschmeidig und strahlend. Unreinheiten sind gemildert, dafür sorgen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Seegras oder Tonextrakt. Diese Produkte sind in der Regel ohne Parfum. Sie eignen sich für die schnelle Anwendung vor einem abendlichen Event. Im Anschluss wird das reguläre Make-up auf getragen, das einen eigenen Duft hat.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Schön im Schlaf

Schlafmaske

Optimale Wirkung erzielen Schlafmasken, die während der gesamten Nacht auf dem Gesicht haften. Hier passt die Bemerkung Schönheitsschlaf wie die Faust aufs Auge. Eine Schlafmaske ist viel effektiver als jede Nachtcreme. Die Schlafmaske setzt man nicht auf, denn sie ist eine Nachtcreme mit eingebautem Turbo. Sie sieht oft aus wie ein Gelee, hat es aber in sich. Sie versorgt die Haut mit Vitaminen, wirkt schützend, repariert und beruhigt.

Sie regt den Zellstoffwechsel an. Die enthaltene Antioxidantien ähneln in der Wirkung einem Serum. Die Schlafmaske versorgt die Haut nachts mit mehr Feuchtigkeit als normale Nachtcreme. Das ist deshalb signifikant, weil die Haut im Schlaf 25% mehr Feuchtigkeit einbüßt als am Tag. Gute Schlafmasken ziehen über Nacht ein, Reste müssen morgens nicht entfernt werden und das Kopfkissen bleibt sauber.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Intensive Reinigung & Pflege

2-in-1 Maske & Peeling

Für Eilige und Ungeduldige gibt es kombinierte Produkte. Diese wählt man auch nach dem individuellen Hauttyp aus. Man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Das Gesicht wird porentief gereinigt und gleichzeitig mit Nährstoffen versorgt. Als Beispiel soll hier eine 2 in 1 Coffee Peeling & Maske herhalten.

Das Mousse wird mit kreisenden Bewegungen aufgetragen und kann nach 15 Minuten bereits abgespült werden. Danach ist die Haut sichtbar straffer, sieht trotzdem babyzart aus. Spilantol, Koffein und Mandelöl sind dafür verantwortlich. Diese Produkte mit der Doppelfunktion gibt es von mehreren namhaften Markenherstellern und eignen sich für alle Hauttypen.

Kosmetik kaufen testen Gratis-Probe

Reinigt und befreit die Haut

Tägliches Reinigungspeeling

Waschpeeling ist ein Produkt, das wirklich ohne Bedenken täglich verwendet werden kann. Es reinigt minutenschnell porentief und wirkt gegen Hautunreinheiten und Mitesser. Überschüssiges Hautfett wird entfernt. Die Haut glänzt nicht mehr, sondern sieht matt und gesund aus. Die Produkte sind in der Regel auf Hautverträglichkeit getestet.

Die für das Peeling verantwortlichen Inhaltsstoffe sind oft biologisch abbaubar. Markenhersteller wollen Mikroplastik in Kosmetika bald gänzlich abschaffen. Nach der Anwendung von Reinigungspeeling wird morgens und abends die Tages- oder Nachtcreme aufgetragen.

Ist das Peeling-Produkt mal alle, dann kann man sich bis zum Neukauf folgendermaßen behelfen. Babyöl in der Handfläche mit Zucker (oder Salz) vermischen und auf das Gesicht auftragen und sanft einreiben. Abspülen – fertig. Damit werden Hände und Gesicht weich wie ein Kinderpopo.